Online Personal Training

Online Personal Training: Die Zukunft des Coachings?

Menschen werden immer digitaler. Verbunden zu sein ist dabei kein “kann” mehr, es ist ein “muss”. Und auch beim Personal Training nimmt die Digitalisierung Fahrt auf.

In den letzten Jahren hat Personal Training einen Popularitätsschub erfahren. Personal Training ist eine große Hilfe für alle, die einen Lebensstil ändern und Fortschritte in Essgewohnheiten und Bewegung machen wollen. Limitierende Faktoren für das klassische Personal Training sind jedoch der begrenzte Kontakt zwischen dem Coach und dem Kunden und die Tatsache, dass die Kosten für eine große Anzahl von Menschen immer noch unerschwinglich sind.

Online Personal Training ist eine perfekte Alternative, die diese beiden Einschränkungen überwindet. Deshalb gibt es einen deutlichen Wandel in der Fitnessbranche. Die Coaching-Aktivitäten vieler Personal Trainer verlagern sich stärker in der Online-Welt.

Warum mit Online Personal Training beginnen?

Hier sind einige (wenn auch nicht alle) Argumente:

  • Online Personal Training ist sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden kosteneffizient.
  • Die Planung wird viel einfacher. Sie sind nicht mehr durch Geschäfts- oder Reisezeiten eingeschränkt.
  • Sie können viel zeitsparender sein
  • Standort ist kein Faktor mehr – Ihre potenzielle Kundenbasis ist viel größer

Arten von Online Training

Online-Personal Training gibt es in einer Vielzahl von Richtungen und kann mit mehreren Ebenen der persönlichen Aufmerksamkeit angeboten werden:

  • Video-Coaching
    Gegen eine monatliche Grundgebühr erhalten Kunden Zugang zu Bewegungs-, Ernährungs- und Motivationsvideos. Der Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass er sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden erschwinglich ist. Der offensichtliche Nachteil ist, dass diese Videos 0% Personalisierung bieten – nicht ganz die Idee des Personal Training.
  • Kollektives Coaching
    Sie können Trainingsvorlagen und allgemeine Ernährungspläne, Trainingseinheiten des Monats usw. anbieten, die für eine große Anzahl von Kunden verfügbar sind. Gleiches gilt für Live-Online-Trainings. Anschließend führen und motivieren Sie diese Kunden per Gruppen-Messaging.
  • Online Personal Training.
    Kunden erhalten personalisierte Workout- und Ernährungspläne und können Sie on-demand für Einzelcoaching erreichen. Dies kann per E-Mail, Chat oder idealerweise mittels Videoverbindung sein.

Innerhalb und zwischen diesen Arten von Coaching gibt es große Unterschiede in Bezug auf Personalisierung und persönlichen Kontakt. In jedem Fall gibt es mehrere gemeinsame Merkmale: Sie sehen Ihre Kunden nicht mehr (nur) persönlich, Sie erstellen und Ihre Workout- und Ernährungspläne online, Sie kommunizieren mit Ihren Kunden (auch) über das Internet, und Sie verfolgen ihre Fortschritte online.

Überwindung häufiger Probleme im Online Personal Training

Kein Geschäftsmodell ist perfekt. Wenn Sie Online-Personal Training anbieten, können Sie auch auf Probleme stoßen, insbesondere bei der Motivation und Trainingsverfolgung.

Halten Sie Ihre Kunden online motiviert

Klassisches Personal Training hat einen Vorteil gegenüber Online Personal Training: Es ist viel einfacher, Leute zu motivieren, 100% während ihres Trainings zu geben. Während hohe Kosten und physisches Reisen Hindernisse für das persönliche Training darstellen können, sind sie auch oft motivierend: Sie zahlen viel, und Sie gehen irgendwohin, also können Sie sich die Mühe machen! Beim Online Personal Training verlassen Sie sich ausschließlich auf die Kraft Ihrer Botschaft und die Stärke Ihrer Kommunikationsmittel.

Nehmen wir an, Ihre Nachricht ist solide. Sie wissen, wie man Menschen motiviert. Danach brauchen Sie nur den richtigen Mix an Tools: eine mobile App, E-Mail, eine Online-Plattform mit Diskussionsgruppen, Live-Video Kanal. Mix and match, sehen Sie, was für Sie am besten funktioniert. Denken Sie jedoch daran, dass es sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden einfacher ist, wenn Ihre Kommunikationstools an einem Ort integriert sind, so dass Sie nicht zu viele Kanäle jonglieren müssen.

Online-Fortschrittsverfolgung mit Wearables

Fortschrittsverfolgung ist wesentlich für die Einrichtung eines Online-Personaltrainingsmodells. Aber wie sollten Sie den Lebensstil und den Fortschritt des Kunden im Auge behalten? Hier sind intelligente Monitore und Wearables wie Aktivitäts-Tracker und Körperwaagen die perfekte Erweiterung eines Online-Personaltrainingsgeschäfts.

Quantified Self hat einen großen Einfluss auf die Fitnessbranche, und Wearables werden für das Coaching neuer Kundengenerationen immer wichtiger. Wenn Sie Ihre Kunden mithilfe von Wearables coachen, erhalten Sie einen sofortigen Einblick in die Fortschritts- und Lifestyle-Daten Ihrer Kunden. Die Fortschrittsverfolgung für Online-Personalschulungen war schon immer ein Engpass, da Sie sich auf den genauen Input Ihrer Kunden verlassen und keinen Einblick in ihre täglichen Aktivitäten haben. Dieser Engpass kann durch den Einsatz von Wearables und anderen Smart Monitoren überwunden werden. Mit Wearables wie Fitbit, Garmin oder kostengünstigeren Optionen wie NEO Health wird es möglich, Ihre Kunden auf der Grundlage der tatsächlichen Daten besser zu coachen, was der Schlüssel zum Online-Personaltraining ist. Durch die Verfolgung von Daten wie unternommenen Schritten / zurückgelegten Entfernungen erhalten Sie einen klaren Hinweis auf die tägliche Aktivität der Kunden. Skalen messen Gewicht, Muskelmasse, Körperfettanteil und mehr.

Durch einfaches Teilen des Bildschirms mit Blick auf den Fortschrittsverlauf wird die Barriere der Fortschrittsverfolgung beseitigt. Mithilfe dieser Daten können Trainer reagieren, indem sie Workouts und Ernährungspläne anpassen und ihren Kunden neu zuweisen.

Arten von Online Training

Menschen werden immer digitaler. Verbunden zu sein ist dabei kein “kann” mehr, es ist ein “muss”. Und auch beim Personal Training nimmt die Digitalisierung Fahrt auf.

In den letzten Jahren hat Personal Training einen Popularitätsschub erfahren. Personal Training ist eine große Hilfe für alle, die einen Lebensstil ändern und Fortschritte in Essgewohnheiten und Bewegung machen wollen. Limitierende Faktoren für das klassische Personal Training sind jedoch der begrenzte Kontakt zwischen dem Coach und dem Kunden und die Tatsache, dass die Kosten für eine große Anzahl von Menschen immer noch unerschwinglich sind.

Online Personal Training ist eine perfekte Alternative, die diese beiden Einschränkungen überwindet. Deshalb gibt es einen deutlichen Wandel in der Fitnessbranche. Die Coaching-Aktivitäten vieler Personal Trainer verlagern sich stärker in der Online-Welt.

Die Zukunft des personal Trainings? 

Klassisches Personal Training wird nicht so schnell verschwinden. Es ist immer noch eine der besten Möglichkeiten, Kunden zu motivieren und Ergebnisse zu liefern. Aber in einer Online-Welt sind die Möglichkeiten für Ihre Kunden viel vielfältiger geworden. Diversifizierung ist ein Thema, das ernsthaft in Erwägung gezogen werden muss. Als Fitness-Profi ist es jetzt an der Zeit, sich auf den sich verändernden Markt einzustellen. Wenn Sie es vorziehen, in ein persönliches Online-Training einzusteigen, sollten Sie in ein Toolset investieren, mit dem Sie Ihren neuen Service effizient ausführen können. Und bedenken Sie, dass Wearables als fehlende Lücke zwischen dem täglichen Leben Ihrer Kunden und der Zeit, die sie mit Ihnen verbringen, funktionieren können. Kombinieren Sie diese Tools und Funktionen, um eine solide Kundenerfahrung und ein Serviceniveau zu erreichen, das Ihren Kunden hilft, ihre Ziele zu erreichen.